Golfurlaub in Dänemark

Golfurlaub in Dänemark Golfurlaub in Dänemark

Golfsport in Dänemark hat in den letzten Jahrzehnten eine bedeutenden Aufschwung genommen, und das von einem hohen Ausgangswert aus. Tausende Freizeitsportler aller Altersgruppen genießen die Bemühungen – immer an der Luft und meist bei Wind – Körper und Geist durch Konzentration in Übereinstimmung zu bringen. Urlaub und Golf, das gehört in Dänemark zusammen. Nicht verwunderlich, dass viele dänische Golfer sich auch in den Nachbarländern Schweden und Deutschland nach neuen Golferlebnissen umschauen. Golf ist nicht nur das Freizeiterlebnis vor der eigenen Haustür am Wochenende, sondern wird immer mehr zum Auswahlgrund für das Urlaubsziel und zur wichtigsten Aktivität im Urlaub selbst.

Foto: John Sommer VISITDENMARK

Lyngbygaard Golf bei Aarhus in Dänemark

Lyngbygaard Golf

Lyngbygaard Golf nahe der Stadt Aarhus in Dänemark auf der Halbinsel Jütland ist die beste Golfanlage in ganz Dänemark und erfüllt höchste Ansprüche für den Golfurlaub an der Ostsee.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Camping in Dänemark an Nordsee und Ostsee
Dänemark hat im Wortsinne nahe am Wasser gebaut. Die Städte und Siedlungen sind selten sehr weit von den langgestreckten und abwechslungsreichen Küsten von Nordsee und Ostsee entfernt. Diese einmaligen natürlichen Voraussetzungen machen Dänemark zu einem der beliebtesten Urlaubsländer Europas.
Neues Rekordjahr für dänischen Tourismus
Deutschlands einziges Nachbarland im Norden ist auch gleichzeitig eines der beliebtesten Reiseziele für deutsche Urlauber. Damit machen sie mehr als die Hälfte aller ausländischen Feriengäste in Dänemark aus.
800 Jahre dänische Flagge – der Dannebrog
Die dänische Flagge ist wohl einer der am meisten präsentierten Nationalflaggen der Welt. Die Dänen sind erklärtermaßen sehr nationalbewusst, wie es bei vielen kleinen Völkern oft der Fall ist. Der Dannebrog (wörtlich übersetzt: dänisches Tuch) feiert 2019 seinen 800. Geburtstag.